Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


16.05.2014

Regionalvorstand tagte in Grünlichtenberg

Bellmann1.jpg
Zu seiner turnusgemäßen Sitzung am vergangenen Mittwoch konnte der Vorstand des Regionalbauernverbandes die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann begrüßen. Die Vorstandsmitglieder hatten die Abgeordnete eingeladen, um mit ihr über aktuelle Probleme bei der nationalen Umsetzung der Agrarreform zu diskutieren.

Besonders kritisch sahen die Vorstandsmitglieder den anhaltenden Streit der Koalitionspartner bezüglich der Ausgestaltung des Greenings. Der ”kleinere“ Koalitionspartner SPD muss seine überzogenen Forderungen endlich zurücknehmen. Das drohende Scheitern des Gesetzes zur nationalen Umsetzung der Agrarreform hätte erhebliche Nachteile insbesondere für die Landwirtschaft in den neuen Bundesländern. Da in wenigen Wochen bereits die Anbauplanung für das nächste Jahr beginnt, brauchen die Landwirte aber schnellstens Klarheit darüber, welche Pflichten im Rahmen des Greenings zu erfüllen sind.

Die Bundestagsabgeordnete betonte abschließend, dass die Landwirtschaft nicht nur für die Landschaftspflege, sondern in aller erste Linie für die Erzeugung von Lebensmittel von größter Bedeutung ist. Deutschland muss bei der Grundversorgung mit Lebensmitteln unbedingt seine Unabhängigkeit bewahren.

Um die Interessen der Landwirte in Berlin noch besser vertreten zu können, warb sie um die Unterstützung durch den Berufsstand, die ihr seitens der Anwesenden zugesichert wurde.



RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9