Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


27.01.2015

Tag des offenen Hofes 2015

ToH.JPG
Nunmehr bereits zum 15. Mal führt der Sächsische Landesbauernverband mit Unterstützung durch den Freistaat Sachsen das Projekt ”Tag des offenen Hofes in Sachsens Landwirtschaft“ durch.

In diesem Jahr findet das Hauptaktionswochenende am 06. und 07. Juni 2015 statt. Natürlich öffnen aber auch an den anderen Wochenenden zahlreiche Betriebe ihre Hoftore und Stalltüren. Die Tage des offenen Hofes stehen 2015 unter dem Motto: ”Landwirtschaft im Klimawandel“.

Nur noch ein sehr geringer Teil der Bevölkerung hat einen direkten Bezug zur Landwirtschaft. Der weit überwiegende Teil bezieht seine Informationen zur Landwirtschaft fast ausschließlich aus den Medien. Emotional aufgeladene Berichte gefährden insbesondere die Akzeptanz der Tierhaltung in Deutschland.

Landwirte sind deshalb gefordert, in einem Dialog ”auf Augenhöhe“ Vorurteile durch Fakten entkräften. Das Vermitteln von realistischen Bildern ist zwar ein mühsames Geschäft, aber dringend notwendig. Hoftage bieten eine gute Möglichkeit, Medien, Politik und Verbraucher über moderne Landwirtschaft authentisch zu informieren.

Die teilnehmenden Betriebe werden in der Vorbereitung ihres Hoftages durch die Projektstelle begleitet und erhalten Werbemittel mit Aktionslogo, Informationsbroschüren unserer Partner und verschiedenste Vorlagen zum Malen, Basteln, für ein Quiz und eine Besucherumfrage.

Ein Anmeldeformular zur Teilnahme am ”Tag des offenen Hofes“ finden sie unter ”Informationen“.

Anfragen rund um den Hoftag beantwortet die Projektstelle gern telefonisch oder per Email.

Ansprechpartner:

Steffi Brjesan
Projektleiterin
Sächsischer Landesbauernverband e.V.
Telefon: 03 51 / 26 25 36 – 43
Telefax: 03 51 / 26 25 36 – 22
Steffi.Brjesan@slb-dresden.de



Informationen:  
Anmeldeformular TOH 2015 (pdf 96 KB)



RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9