Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


08.06.2015

Landwirtschaft hautnah erlebt

Multi3.jpg
Im Rahmen der Aktion ”Tag des offenen Hofes“ lud auch die Multi-Agrar Claußnitz GmbH alle Interessierten zum Hoffest ein. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen strömten die Besucher schon am Vormittag auf das Gelände des Betriebes. Bei einem Rundgang auf dem Betriebshof konnten sie viel Interessantes entdecken.

Ein Shuttlebus brachte die Besucher in die nahe gelegene Milchviehanlage. In Gruppen aufgeteilt konnten das Melkkarussell, der Milchkuhstall, der Jungviehstall, die Biogasanlage und die Saatgutaufbereitungsanlage besucht werden. Beeindruckend für viele war sicherlich, wie ruhig es doch in dem großen Kuhstall mit über 1.000 Kühen zuging. Ohne Stress gingen die Milchkühe vom Stall zum Melken und von dort nach einer kurzen Dusche wieder zurück.

Das Melkkarussell bietet 48 Kühen Platz. Eine Stunde dauert die ”Rundfahrt“ für die Kühe, dann haben sie die Milch abgeliefert - immerhin 33-35 Liter pro Tag. Spitzenkühe geben sogar bis 40 Liter am Tag. So kommen dann täglich in der ganzen Anlage ca. 40.000 Liter zusammen und werden nach einer sogenannten Sturzkühlung auf 3 bis 5 Grad zu Müllermilch nach Leppersdorf gebracht.

Die auf dem Betriebshof ausgestellte Technik ließ die Herzen der Technikfans höherschlagen. Von Alttraktoren bis hin zur modernsten schlagkräftigen Technik für die Feldarbeit war alles vertreten.

Auch einige ortsansässige Verbände nutzten die Gelegenheit, sich zu präsentieren. Am Stand des Imkervereins Königshain/Claußnitz e.V. wurde auf die Bedeutung der Biene für die Bestäubung der heimischen Nutzpflanzen hingewiesen. Eine Ausstellung des Heimatvereins Claußnitz e.V. zur Entwicklung der landwirtschaftlichen Produktion nach 1945 zog nicht nur die ältere Generation in ihren Bann. Es wurde deutlich, wie körperlich schwer die Arbeit in der Landwirtschaft früher doch war.

Auch für die kleinen Hofbesucher gab es ein buntes Programm. Torwandschießen, Hüpfburg, Ponyreiten, Kinderschminken und Clown Fips sorgten für Kurzweil. An einer Gummikuh konnten große und kleine Besucher einmal ihre Fähigkeiten beim Melken testen. Dass das nicht so ganz einfach ist, haben die Hobbymelker schnell gemerkt.

Am Hoftag wurden den Besuchern die verschiedenen Bereiche der Landwirtschaft näher gebracht und sie konnten sich davon überzeugen, dass es den großen und kleinen Tieren gut geht. Die Leistung der Tiere spricht dabei eine deutliche Sprache. Nur wenn die Haltungsbedingungen stimmen und die Tiere sich wohlfühlen, können sie auch gute Leistungen bringen.

Alles in allem war es für das Team der Multi-Agrar GmbH ein anstrengender, aber auch erfolgreicher Hoftag. Zahlreiche zufriedene Besucher waren Lohn für die Mühen, die ein solches Fest mit sich bringt.



Multi2.jpg
Multi1.jpg
Multi4.jpg
Multi5.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9