Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


30.06.2015

Neues Melkzentrum vorgestellt

Hainichen-00.jpg
Am letzten Wochenende hatte die Agrargenossenschaft Hainichen/Pappendorf Verpächter und interessierte Verbraucher zum Hoffest in die Milchviehanlage Cunnersdorf geladen.

Hauptattraktion des Hoftages war die Besichtigung des im Frühjahr neu errichteten Melkzentrums mit einem vollautomatischen Melkkarussell. Die Agrargenossenschaft hat sehr viel Geld investiert, um die Bedingungen für Mensch und Tier zu verbessern. Herzstück der Anlage ist ein Melkkarussell mit 40 Plätzen. Jeder der Melkplätze ist mit einem Melkplatz-Modul ausgestattet. Damit wird ein kontinuierliches vollautomatisches Melken ermöglicht. Die Module erledigen alle Arbeitsschritte von der Vorreinigung, über das Melken bis zum Dippen der Zitze im Melkbecher platzindividuell.

Das Melkkarussell und der Monitor im Besucherraum waren ständig dicht umlagert. Viele Besucher waren erstaunt, welch moderne Systeme in der Landwirtschaft die Arbeit heute erleichtern. So mancher ältere Besucher erinnerte sich mit Grausen an seine Kindheit und Jugend zurück, als in der Landwirtschaft noch schwerste körperliche Arbeit geleistet werden musste. Heute sorgen moderne Traktoren und moderne Melktechnik dafür, dass die Arbeit in der Landwirtschaft doch deutlich angenehmer geworden ist.

Erstaunt waren die Besucher, dass auch in größeren Ställen die Tiere unter guten Bedingungen gehalten werden können. Die Hainichener Landwirte hatten das Motto ”Tag des offenen Hofes“ sehr wörtlich genommen. Auf dem gesamten Firmengelände war keine verschlossene Tür zu finden. Besucher hatten überall Zutritt und konnten alle Ställe und Nebenanlagen persönlich in Augenschein nehmen. Ein Beweis dafür, dass die Hainichener Landwirte nichts zu verbergen haben. Fachkundige Mitarbeiter standen auf dem gesamten Festgelände bereit, um die zahlreichen Fragen der Besucher zu beantworten.

Für Diejenigen, die sich für den Ackerbau interessierten, standen Busse für Flurfahrten bereit. Mitarbeiter der Genossenschaft erläuterten während der Rundfahrt durch die ausgedehnten Fluren des Betriebes, wie moderner Ackerbau heute funktioniert und mussten viele Fragen beantworten.

Natürlich war auch für reichlich Speis und Trank gesorgt. Die leckeren Produkte der genossenschaftseigenen Landfleischerei fanden regen Absatz und so mancher Besucher hatte sich fest vorgenommen, die Landfleischerei zukünftig häufiger aufzusuchen, da Qualität und Geschmack der angebotenen Produkte überzeugen konnten.

Jagdhornbläser und eine Diskothek sorgten für die musikalische Umrahmung des Festes. Bei den jüngeren Besuchern fand das eigens errichtete ”Körnerbad“ großen Anklang. Die Kinder genossen es sichtlich, mal ausgiebig in Weizen ”baden“ zu können.

Alles in Allem war es ein gelungenes Fest. Zahlreiche zufriedene Besucher waren Lohn für die viele Arbeit der Beschäftigten der Agrargenossenschaft bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes.

Weitere Informationen zur Agrargenossenschaft Hainichen/Pappendorf e.G. und zur Landfleischerei finden Sie unter dem unten stehenden Link.



Link:  
Agrargenossenschaft Hainichen/Pappendorf e.G.



Hainichen-04.jpg
Hainichen-10.jpg
Hainichen-01.jpg
Hainichen-07.jpg
Hainichen-02.jpg
Hainichen-06.jpg
Hainichen-03.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9