Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


10.10.2017

18. Sächsischer Landseniorentag in Burgstädt

1-Landseniorentag06.jpg
Die Landseniorenvereinigung Mittweida e.V. begrüßte die Landseniorenvereine Sachsens anlässlich des Landeserntedankfestes in Burgstädt zu einem Zwischenstopp in der Agraset Agrargenossenschaft eG Naundorf in der Gemeinde Erlau.

In 2 Gruppen besichtigten 200 Senioren den neu erbauten Rinderstall für ca. 820 Milchkühe in der Anlage Erlau. Im Objekt begrüßte Frau Ute Nebelung als Leiterin die interessierten Gäste vor Ort und beantwortete Fragen zur Funktion der modernen Stallanlage und des auf digitaler Basis arbeitenden Melkkarussells.

Mit Interesse verfolgten die Anwesenden den Arbeitsablauf und fuhren im Anschluss zum Standort Naundorf zurück. Bei einem Imbiss erläuterte der Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende Jan Gumpert die Betriebsstruktur und informierte über erbrachte und noch ausstehende Vorhaben der Agrargenossenschaft. Durch die zentrale Anordnung der verschiedenen Produktionszweige (Kartoffellager, Schälerei, Standort der gesamten Technik mit Werkstatt, Getreidelager, Futteraufbereitung, Schweinemaststall, Biogasanlage, Hofladen, Verwaltung) ist eine optimale Nutzung der eigenen Produkte bei der Weiterverarbeitung und Organisation gewährleistet.

Bei einer kurzen Rundfahrt durch das Betriebsgelände konnten sich die Gäste von einem ordentlich und sauber geführten Landwirtschaftsbetrieb überzeugen. Selbst die von einer Mitarbeiterin nach Jahreszeiten geschaffenen Bilder an einer Stützmauer begeisterte die Senioren. Jan Gumpert und seinen Mitarbeitern gebührt für die erwiesene Gastfreundschaft und Unterstützung der sächsischen Landsenioren ein großes Dankeschön!

Mit der Fahrt nach Burgstädt begann der 2. Teil und damit der Besuch des Erntedankfestes. Das Interesse galt zuerst den von den Landfrauenverbänden gestalteten Erntekronen, die in der Stadtkirche zur Bewertung ausgestellt waren und wunderschöne Arbeiten präsentierten.

Nach einem kurzen Aufenthalt im Festzelt, bzw. Zentrum von Burgstädt, erwartete das Busunternehmen Firma Fritzsche GmbH in einer der neu erbauten Betriebshallen die Senioren zum Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen mit musikalischer Umrahmung.
Nach Begrüßung durch den Bürgermeister, Herrn Naumann und den Präsidenten des Landseniorenverbandes Sachsen, Herrn Hartmann, hielten der Minister für Umwelt und Landwirtschaft, Herr Thomas Schmidt, der Firmen-Inhaber, Herr Fritzsche, Herr Günther Mielke vom Landeskuratorium sowie Herr Meyer, Vorsitzender der Landseniorenvereinigung Mittweida e.V. Ansprachen. Vertreten waren weiterhin die Erntekönigin, der Präsident des SLB, Herr Wolfgang Vogel u. a.

Im Namen der teilnehmenden Landsenioren bedanken wir uns bei den Gastgebern und Sponsoren, die uns dieses Treffen wieder ermöglichten und hoffen auf ein Wiedersehen zum 21. Landeserntedankfest in Coswig.

Christine u. Fritz Klemm
Landseniorenvereinigung Mittweida e.V.



Landseniorentag05.jpg
Landseniorentag03.jpg
Landseniorentag04.jpg
Landseniorentag07.jpg
Landseniorentag10.jpg
Landseniorentag02.jpg
Landseniorentag11.jpg
Landseniorentag08.jpg
Landseniorentag09.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9