Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


26.03.2018

Nachfolgerinnen für Sächsische Erntehoheiten gesucht

Erntehoheiten01.jpg
Am 07. September 2018 werden auf dem „Tag der Sachsen“ in Torgau traditionell die "Sächsischen Erntehoheiten 2018-2020“ gekrönt. Träger des Landesausscheides ist der Sächsische Landesbauernverband e. V.

Kandidatinnen sollten
- eine Tätigkeit in der Land- bzw. Ernährungswirtschaft oder dem Fachhandel ausüben bzw. eine Lehre/Studium in diesem Bereich absolvieren
- 18 bis 35 Jahre jung sein
- besondere Fähigkeiten besitzen, mit Charme, Wissen und Fachkunde öffentlichkeitswirksam die sächsische Landwirtschaft national und international zu vertreten. Anlässe dafür sind z.B. nationale und internationale Messen, wie die Grüne Woche in Berlin, Landwirtschafts- und Ernährungsmessen, Erntefeste sowie Verkaufsförderaktionen im Handel.

Kontakte zu Bürgern, zu Persönlichkeiten in Politik und Wirtschaft machen das Amt der Erntekönigin und Ernteprinzessin interessant und fördern die persönliche Entwicklung.

Eine Jury wird die Bewertung der Leistungen der Kandidatinnen im Rahmen einer Vortragspräsentation vornehmen. Den Hoheiten winkt ein attraktives Preisgeld.

Die Sächsische Erntekönigin und Ernteprinzessin gehören damit zum Ensemble der Hoheiten der sächsischen Land- und Ernährungswirtschaft wie die Sächsische Milch-, Blüten-, Wein-, Wald- und Fischkönigin.

Anmeldungen bis spätestens 01. Juni 2018 an:
Sächsischer Landesbauernverband e. V.
Sabrina Lampe
Wolfshügelstraße 22
01324 Dresden
Tel.: (0351) 26 25 36 19
E-Mail: sabrina.lampe@slb-dresden.de



Informationen:  
Bewerbungsbogen (pdf 102 KB)



RBV Mittweida e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9