Regionalbauernverband Mittweida e.V.
Regionalbauernverband Mittweida e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


28.06.2020

1. Treffen der Landsenioren Mittweida e.V. im Juni 2020 - nach der Unterbrechung durch „Corona“

Budissa01.jpg
„Corona“ - ein Begriff, bisher unbekannt, ebenso die Auswirkungen und Folgen! Verbunden mit vielen positiv Betroffenen, vielen Vorbelasteten und nicht wenigen Toten! Desinfektionsmittel und Schutzmasken gehörten genau wie Arbeits-, Urlaubs- und Ausgangssperren zu dem täglichen Umgang. Als Rentner bilden wir zwar die Risikogruppe, hatten aber keine großen Einbußen und konnten durch die günstige Wohnlage auf dem Land die Epidemie bisher gut überstehen!

Die Fahrer unseres Busunternehmens, der Firma Dähne, arbeiten zwischenzeitlich auf anderen Arbeitsstellen und freuen sich auf eine baldige Rückkehr zu ihrem Stammbetrieb. Die Firma Dähne selbst belasten die Ausfälle der vergangenen Monate nicht minder. So war auch unsere Hoffnung auf reiselustige Rentner bei den bestehenden Verhältnissen nur gering. Doch war die Freude über viele Zusagen umso größer! Wie bedanken uns ganz herzlich bei Frank und Birgit Dähne sowie ihren Mitarbeitern für ihren Mut, eine Busreise in die Lausitz nach Niederkaina zu organisieren.

Unter Einhaltung aller hygienischen Vorschriften waren ca. 155 Landsenioren an 5 Tagen in die Lausitz – zur Budissa AG, einen der größten Agrarbetriebe Sachsens (mit 9.500 ha) unterwegs. Dabei begleiteten uns bei Rundfahrten durch das Nieder- und das Oberland kompetente Mitarbeiter mit ausführlichen Berichten durch das Bautzener Umland mit vielseitigen Pflanzenbeständen sowie den zugehörigen Betriebsteilen. Dabei war es für uns alle fast unfassbar, welche Vielseitigkeit auf einem riesigen Territorium beherrschbar und effektiv zu bewirtschaften ist. Dazu wünschen wir dem gesamten Betrieb auch weiterhin den nötigen Durchblick und Erfolge, um dies alles auch weiterhin nach neuesten Erkenntnissen zu erhalten.

Als Stärkung zwischen den Rundfahrten stand ein Mittagessen in Oberkaina bereit. Ein Zwischenstopp auf der Rückfahrt im Werksverkauf bei Müllermilch in Leppersdorf sowie ein Abendessen im Ritterhof Altmittweida bildeten den Abschluss dieser ersten Seniorenreise unter Corona-Bedingungen.

Wir wünschen allen Beteiligten weiterhin Gesundheit und Interesse für weitere Entdeckungsreisen.

Christine u. Fritz Klemm
Landseniorenvereinigung Mittweida e. V.



Budissa02.jpg
Budissa03.jpg
Budissa07.jpg
Budissa04.jpg
Budissa06.jpg
Budissa08.jpg
Budissa10.jpg
Budissa09.jpg
Budissa05.jpg
Budissa11.jpg
Budissa12.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71